Oster-Inspiration in Gold und Anthrazit + meine Basics




Bevor es nun in die letzte März-Woche geht, habe ich noch ein paar wunderschöne und stilvolle Osterdeko-Ideen für euch parat.

Während draußen die Sonne scheint und die letzten Schneereste von den Berggipfeln schmilzt, lasse ich erste Osterdeko einziehen. Und ich gebe zu, beim österlichen Dekorieren bin ich eine Wiederholungstäterin.

Nur selten wird neue Deko für Ostern extra gekauft, viel lieber kombiniere ich jedes Jahr meine liebsten Basics neu und ergänze sie mit hübschen Kleinigkeiten.


Meine Deko-Basics für Ostern:

  • Schlichte Hasen aus Porzellan und Holz
  • Eier gesprenkelt, in Weiß, Natur und in Gold 
  • Große, weiße Eier ( zum Bemalen oder Bekleben)
  • Perlhuhnfedern
  • Acryl-Eier zum Befüllen (z.B. mit Federn)
  • Papiergras in verschiedenen Farben (möglichst dezent, da man diese auch jederzeit miteinander kombinieren kann)




Ergänzt habe ich die Deko nur mit Kleinigkeiten, wie die wunderschön zarte Papeterie mit Frühlingsmotiven in Schwarz-Weiß. Die ehemals bunten Pappmaché Eier habe ich euch HIER schon einmal gezeigt und einfach mit dunkelgrauer Farbe bemalt.


Lust auf ein etwas anderes Osternest?


Die filigranen Nester, in denen die handbemalten Eier Platz gefunden haben, sind aus Modelliermasse geformt.

Die Nester sind ganz einfach gemacht und müssen nur über Nacht trocknen: eine Anleitung für die Schalen findet ihr HIER. Praktischerweise kann man die Nester nach Ostern als hübsche Schmuck- oder dekorative Blütenschalen verwenden.











Falls euch die hübsche Papeterie auch so gut gefällt, wie mir: 
Ich habe sie bei Kirsch Interior gefunden.


Und nun wünsche ich euch eine sonnige Frühlingswoche 
und viel Spaß beim Dekorieren!
♥ Rebecca





Kommentare :

  1. Ganz wunderschöne Osterdeko hast du da, liebe Rebecca!
    Sonnige Montagsgrüße und einen tollen Wochenstart wünscht,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe sabine! den wünsch ich dir auch. :-)

      Löschen
  2. Liebe Rebecca,mal was anderes an Osterdekoration.Schlicht aber sehr edel..
    Ich habe heuer wieder mal Lust auf pastell farbige Ostern,mir ist einfach danach.Kitschig wird es dennoch nicht werden.
    Ich habe früher sehr oft bei Kirsch Interior bestellt,habe aber die Firma total vergessen.Ich habe mich heute sehr gefreut dass du sie verlinkt hast.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rebecca,
    wunderschön edel und puristisch ist deine Osterdeko. Gefällt mir so gut!
    Danke für die Inspiration!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Sooo stilvoll Rebecca! Da könnte ich glatt auch ein Fan von Osterdekoration werden! 👍

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rebecca, deine Osterdekoration gefällt mir sehr gut. So elegant und edel, schlicht und irgendwie doch alles andere als schlicht ;-) Frühlingshafte Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toll wieder deine Osterdeko, vor allem die Kombination aus schwarz und gold (habe letztens erst goldene Sprühfarbe gekauft) die Papieranhänger passen super auf die schwarzen Eier und die filigranen Holzanhänger sind ganz toll. Ich versuche auch immer Sachen aus dem letzten Jahr mit nur wenigen Neuen zu kombinieren oder Anhänger die nur von der Farbe nicht gefallen werden umlackiert.
    Viele Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Deine Osterdeko gefällt mir echt gut. Ich glaube ich werde versuchen davon etwas umzusetzen :)

    AntwortenLöschen
  8. Mal was anderes und definitiv sehr elegant, liebe Rebecca! Gefällt mir sehr. Bei mir herrschen die Pastellfarben, ich kann einfach nicht genug davon bekommen, aber fürs nächste Jahr überlege ich's mir noch mal, ob ich nicht Deinen Vorschlag nachmache :-) Genieße den Frühling! Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  9. Super schöne Idee! Auch die Farbe schwarz sieht an Oster Eiern wirklich edel aus. Und auch die Kombination von schwarz und gold finde ich super schön. LG Christina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly