[Kreativ-Adventskalender:Türchen #3] Winter-Rezept: Cranberry Grog



Seid ihr bereit für das dritte Türchen? Dahinter verbirgt sich ein Rezept für ein fruchtiges Heißgetränk, das schön von innen wärmt. Versprochen!

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, ist ein heißer Grog genau das richtige zum Aufwärmen und ist eine leckere Alternative zum Kassiker Glühwein auf den Weihnachtsmarkten. Aber natürlich kann man das Heißgetränk auch für zu Hause zubereiten und lässt es sich - gemütlich auf dem Sofa - schmecken.

Der klassische Grog ist schnell zubereitet und erfordert nur wenige Zutaten: Wasser, Rum, brauner Zucker, und für die fruchtige Note noch eine Handvoll Cranberries.



Winterrezept: Cranberry Crog

Cranberries


Cranberry Grog

Das ist drin:

○ 100ml Cranberry Saft
○ 100ml Wasser
○ 1 El brauner Zucker
○ 50ml Rum
○ Cranberries
○ Zimtstangen zum Dekorieren
○ hitzebeständiges Glas oder eine Tasse


So wird`s gemacht:

Cranberrysaft, Cranberries und Wasser zum kochen bringen und den Zucker im Anschluss dazugeben.
Als letztes den Rum dazugeben und sofort in Gläser füllen und mit Zimtstangen und Orangenhälften garniert servieren.

Für die  alkoholfreie Variante lässt man einfach den Rum weg und nimmt stattdessen mehr von dem Cranberry Saft.




Alternative zum Glühwein: Cranberry Grog



Fröhliche Vorweihnachtszeit!
♥Rebecca



Nicht vergessen:
Wenn ihr im Anschluss etwas nachbastelt und es gerne zeigen möchtet, freue ich mich wie immer über ein Kommentar hier, auf Facebook oder bei Instagram. Damit ich eure schönen Ergebnisse dort auch finde, markiert mich am besten im Bild und verwendet den #sinnenrauschAdventskalender. Gerne sammle ich eure Bilder für ein eigens dafür angelegtes Pinterest Board. Solltet ihr kein Profil auf den genannten Kanälen haben, könnt ihr mir eure Bilder auch gerne via E-Mail senden.



Kommentare :

  1. Vielen lieben Dank für deine tollen DIY-Ideen. Am Wochenende werden bei uns die mininalistischen Bäume mit der Holzlatte nachgewerkelt.

    AntwortenLöschen
  2. mhhhh... Du machst deinen Namen alle Ehre! Ein hochprozentiger Genuß für die Sinne... ein optischer und kulinarischer Leckerbissen :-)

    Dir ein schönes Wochenende gewünscht,
    Prösterchen auf den 2. Advent,
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann ... dein Grog sieht wahnsinnig verführerisch aus! Einfach toll!

    AntwortenLöschen
  4. Hm.... sieht der lecker aus!
    Ich LIEBE deine Fotos! Knackescharf und soooooooo geschmackvoll (in dem Fall sicher im wahrsten Sinne des Wortes :D )

    GLG Nora

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly