Wachsende Deko: Sukkulenten + Kakteen




Ich liebe Sukkulenten und etwas Grün brauche ich sowieso ständig in der Wohnung.
Sie sind einfach in der Pflege, hübsch anzusehen und Platzangst scheinen sie jetzt auch keine zu haben. ;-)
So fühlen sie sich in alten Einmachgläsern genau so wohl wie in Terrarien oder schönen Tassen.

Wichtig dabei ist nur, wenn man kein Wasserabzugsloch hat, so wie meinen Schälchen hier,
auf eine Schicht Blähton als Drainage am Boden der Gefäße zu achten. 

Ein kleiner Farn (zumindest glaube ich, dass es einer ist) hat sich noch dazu gesellt zu
meinem kleinen, grünen Arrangement am Esstisch.


Sukkulenten + Kakteen


wachsende deko: sukkulenten






Schüssel und Tasse: Lovatt Keramik
Kerzenhalter: Nachmachtipp von hier + hier


Habt einen wunderschönen Tag und nicht vergessen, 
nur noch bis heute Mitternacht habt ihr die Möglichkeit in den Lostopf 
zu hüpfen und ein wunderschönes Kissen von dabelju:design zu gewinnen! :-)

♥ Rebecca


Kommentare :

  1. Oh, ich liebe Sukkulenten auch! Vor allem verzeihen sie es mir im Gegensatz zu anderen Pflanzen, wenn ich sie mal ein, zwei, drei Tage (oder auch länger ;-)) nicht gieße!
    Liebe Grüße
    Becci

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rebecca (liebe Kollegin).
    Mit den sukkulenten liebäugle ich schon seid einiger Zeit,Kakteen mag ich gar nicht,liegt wohl daran,das ich sie als Kind gefürchtet habe,wegen der bösen Stacheln.
    Mal sehen,ob ich bei meinen nächsten Besuch in der Gärtnerei nicht doch ein Stöckchen mit nehme.Gefallen tun sie mir jetzt noch mehr ,seid ich sie bei dir gesehen habe.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke edith!
      ich freu mich immer so sehr über deine lieben kommentare! :-)

      liebe grüße!

      Löschen
  3. Eine sehr nette Idee und schöne Fotos.
    Liebe Grüße
    Gisa

    AntwortenLöschen
  4. ich mag deine fotos sehr.
    und sukkulenten sowieso.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch. Ja, Sukkulenten sind einfach immer ein guter Tipp. Mir gefällt ja immer noch ganz besonders dein gedipptes Teelicht ... echt suß!
    GLG vonKarin

    AntwortenLöschen
  6. ich mag sukkulenten auch total gerne. auch weil sie so "pflegeleicht" sind. [lediglich vor der schwiegermutter muss ich sie schützen, die giesst sie zu dolle....]
    deine hast du echt schön arrangiert.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rebecca,
    deine Sukkulenten sehen in ihren individuellen Töpfen so toll aus. Ich teile diese Liebe mit Dir. Es gibt nur ein Problem...ich bringe Sie in regelmäßigen Abschnitten um. Darf ich Fragen, wie Du deine Schätzchen pflegst?

    Viele Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi liebe janina,

      im grunde brauchen die gar nicht soviel pflege. sie mögen es gern sonnig und hell und sind richtige durstkünstler. also lieber weniger als mehr gießen, vor allem im winter und pass auf, dass es zu keiner staunässe kommt. das mögen die gar nicht.
      vielleicht hat ja das deine schätzchen gekillt? ;-)

      lieben gruß!

      Löschen
  8. Liebe Rebecca,
    Wunderschön Deine Sukkulenten, sehr schön arrangiert :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rebecca,

    deine Bilder strahlen eine wunderbare
    Ruhe aus, so unaufgeregt, wunderschön,
    wie immer!

    Langsam finde auch ich Gefallen an
    Sukkulenten. Ich brauche mit manchen
    Trends, wie du, etwas länger. Fotogen
    sind sie auf jeden Fall...

    wobei, mein Favorit in diesem Post
    ist der Farn, den mag ich schon immer!

    Herzliche Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...