Start the weekend!










Und zwar mit ganz viel Sonne, (bei uns) 36°, guter Laune, einem gemütlichen Flohmarktbummel morgen früh und einer Blütendiva.
Die Hortensien hab ich gestern bekommen und ich finde sie so wunderschön. 
Zu schade, dass ich keinen Garten mehr habe. Ich glaube, ich würde mir einen ganzen Blütenzaun wachsen lassen wollen von diesen altmodischen Schönheiten. 

So genieße ich aber nur ein paar einzelne üppige Blütenköpfe in der Vase, was auch schon ordentlich was her macht. Findet ihr nicht auch? Was sind eure Lieblings-Sommerblumen?









Und nun schnell an den See, ans Meer oder Schwimmbad - wo immer ihr die Sonne auch genießt,
ich wünsch euch ein tolles Wochenende in der Sonne.






[Nachmachtipp] Wand Utensilo






Ein Ort an dem ich VIEL zu selten war in den letzten Wochen ist mein Arbeitsplatz.
Der sich übrigens und zu meinem großen Bedauern in einer kleinen Ecke im Wohnzimmer befindet und immer viel zu schnell extrem chaotisch und unaufgeräumt aussieht (und auch ist!). 


Abhilfe schaffen soll daher ein kleiner, praktischer Utensilo. Am besten aus Holz und einer zum an die Wand hängen. So ein schöner wie der von Vitra, nur viel günstiger und schön individuell, so wie wir das alle gern mögen. :-)










Für das Utensilo braucht ihr:
- Sperrholzplatten (meine sind 6mm dick), verschiedene Größen
- Acryllack + Farbrolle
- Schleifpapier
- Rundstab (12mm) + 2 Holzklötze
- verschiede Plastikrohre, -flaschen oder Dosen.  
- Plastiktiere (vom Flohmarkt)
- Holzleim, Kraftkleber







Zuerst lackiert ihr eine große Sperrholzplatte (50cm x 70cm) mit Acrylfarbe - trocknen lassen, die rauhe Oberfläche leicht mit einem feinen Schleifpapier anschleifen und nochmals lackieren. 
Während dem Trocknen auf einer weiteren Sperrholzplatte verschieden große Teile (Seitenteile, Vorderseite, Boden) für die Boxen aufzeichnen, aussägen und zusammenleimen. 
Plastikrohre oder Flaschen anschleifen und weiß sprühen.

Alles gut trocknen lassen und anschließend die Boxen auf der großen Platte anordnen und mit Holzleim ankleben. Meine Tiere, die ich zuvor mit Kupferspray besprüht habe, sind vom Flohmarkt und halten dank Kraftkleber bombenfest auf den kleinen Boxen. In beide Holzklötze ein etwa 14mm großes Loch bohren, den Rundstab durchführen und die Klötze ebenfalls auf der Platte ankleben.

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar schöne Ideen und Anregungen für ein praktisches Utensilo. 
Etwa ein Stück Hutgummi z.B., welches man um die Platte wickeln kann und schöne Karten dazwischen klemmt.


Ich wünsche euch noch ein fabelhaftes Wochenende.
Genießt die Tage in der Sonne!













Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly