So lecker wie damals: Vanillekipferl + Gewinner




Beinahe bereut hätte ich meine Frage, die ich euch beim letzten Give Away gestellt habe.
Allerhand Leckereien und Köstlichkeiten werden da bei euch aufgetischt und mir läuft 
beim Lesen eurer Kommentare das Wasser im Mund zusammen.... :-D

Genauso geht es mir immer bei den Vanillekipferln.
Die gehören für mich in der Weihnachtszeit einfach dazu. 
Zuckersüße Erinnerungen an die Kindheit und so lecker,
dass sie doch jede Sünde wert sind, stimmts? :-)

In diesem Jahr sogar "vegantauglich", da ich anstatt der Butter pflanzliche
Margarine verwendet habe.









Das ist drin:
- 200g Mehl
- 80g gemahlene Mandeln
- 160g Pflanzenmargarine
- 60g Staubzucker
- Mark einer Vanilleschote
- eine Prise Salz

Zum Bestäuben:
- ca.  1 Tasse Staubzucker
- 1 Tl gemahlenes Vanillearoma


So gehts:

Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und die Mandeln, das Mehl, den Zucker, sowie eine Prise Salz dazugeben. Die Margarine darüber verteilen und anschließend alles zu einem glatten Teig verkneten und für mindestens 2 Std. im Kühlschrank kalt stellen.

Kleine Hörnchen aus dem Teig formen und mit ausreichendem Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 175°C Ober- und Unterhitze für ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Nach dem Backen werden die noch warmen Vanillekipferl in einer Mischung aus Staubzucker und Vanillearoma vorsichtig gewendet.






Nun aber zum Wichtigsten, den Gewinnern der WESCO Verlosung nämlich. :-)

Gewonnen haben:

- Birgit von FLOHMARKTFEE
-  Nadja Koiseg (ohne Blog) aus Salzburg
-Kerstin von PRIMÄRFARBEN


Ich gratuliere euch ganz herzlich und hoffe ihr habt Freude mit den tollen Boxen.
Schickt mir bitte eure Postadresse, damit ich die Päckchen bald auf Reisen schicken kann.










Kommentare :

  1. Mmmmh, ich l i e b e Vanillekipferl. Die sind auch bei uns jedes Jahr ein Muss im Advent.
    Meine Freundin lebt auch seit Beginn des Jahres vegan und ist immer auf der Suche nach neuen Rezepten.
    Ich werde ihr deine Vanillekipferl zeigen! :-)

    Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne und ruhige Weihnachtstage,
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Weihnachten ohne Vanillekipferl, das geht bei uns auch nicht. Die gibt es immer, auch wenn es allerhand Arbeit ist die kleinen Hörnchen per Hand zu formen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist exakt das Rezept, das meine. Mutter immer benutzt! Das sind die Besten!
    Deine Bilder machen mir wieder mal Sehnsucht nach meinem Achensee. Leider bin ich erst zu Ostern wieder unten...! Snüff!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich wollte heute Vanillekipferl machen und habe noch nach einem passenden Rezept gesucht, das klingt ja perfekt ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Vanillekipferl :-) Und ich beneide die glücklichen Gewinnerinnen!!

    Deine Fotos sind phantastisch!!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag deine Winteraugenblicke sehr!
    ...und bin diese Woche auch Kipferbäckerin.

    Gemütliche Vorweihnachtstage,
    liebe Rebecca!

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du Liebe! Ist ja toll, dass ich gewonnen habe. Die Boxen sind sehr stylisch und werden meine Küche verschönern. Yippey!! Vielen Dank nochmals. Und eine schöne Adventszeit noch. Ich sende dir gleich meine Adresse. Liebste Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Wie konnte man bei deinem Gewinnspiel mit machen?

    Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. ich kannte ilmgold gar nicht - die sind ja wirklich der hammer. super schön.
    ich wünsche dir eine tolle weihnachtszeit.
    groetjes
    vreeni von freak in you

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die Vanillekipferl sind super lecker! Eine Sünde, die man sich gerne mal zwischendurch gönnt!

    Liebe Grüße,
    Martin

    AntwortenLöschen
  11. Vanillekipferl sind meine lieblings Plätzchen schade das es noch so lange dauert bis Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Bilder, gefällt mir sehr gut und super lecker Rezepte.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...