[Nachmachtipp] Herbstlicher Blätterkranz












Hui, überall gibt es schon die ersten, selbstgebastelten Adventkalender zu bewundern
und es weihnachtet schon sehr. Auch wenn ich mich schon so auf die kommende Adventzeit freue,
 möcht ich noch ein wenig dagegen halten, mit einem finalen Blätterrascheln im November. 
Denn ehe der Schnee wieder Einzug hält (im Oktober war es ja bereits soweit...brrrr ), 
und das letzte Blattwerk von den Bäumen fliegt, bastle ich noch einen kleinen, feinen Herbstkranz.
Je nach Vorliebe für die Tür oder am Fenster, am Schrank oder doch einfach nur als Wandschmuck.






Ganz schnell und mit wenig Aufwand:
Blätter auf Papier zeichnen oder online nach passenden Vorlagen suchen und ausdrucken.
Einen Kranz ( ich habe einen Weidenkranz benützt ) mit einem schönen Band umwickeln,
die aufgezeichneten oder ausgedruckten Blätter ausschneiden und mit Hilfe einer Heißklebepistole
auf den Kranz kleben und in den Zwischenräumen haben sogar noch ein paar Weizenähren Platz gefunden.

Habt einen schönen Abend!
Mit oder ohne "Hühnerhaut". ;-)


Kommentare :

  1. ...schön, dass nicht überall schon Weihnachten ist :O) - gefällt mir richtig gut!!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ja heute Abend ist "Papa" wieder zu sehen 😊
    Dein Kranz gefällt mir sehr. Mir geht es da genauso wie Dir. Noch mag ich ihn nicht ziehen lassen, den Herbst.
    Hab nen schönen Abend.
    Viele liebe Grüsse,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. ...ich bin auch noch so gaaaar nicht weihnachtlich eingestellt...immer nach dem Motto alles zu seiner Zeit! Die Tradition erst nach Totensonntag zu schmücken hat bei mir noch festen bestand. Um so schöner, dass es doch gleichgesinnte gibt. Der Winter ist noch lange genug, da sollte man doch die letzten Herbsttage geniesen ;o)). Dein Kranz ist wunderschön geworden, so wie all deine Ideen!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca,
    du sprichst mir aus der Seele. Ich kann der "Weihnachtsstimmung" auch noch nichts abgewinnen. Alles hat seine Zeit :).

    Dein Blätterkranz sieht sehr schön aus und "Hühnerhaut" gibt es bei uns auch :).

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wunderschönes DIY....danke dafür!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  6. Oh, der sieht toll aus! Wie schön :)

    Und ich behalte mir auch gern noch ein wenig den Herbst……

    Lieben Gruß, Midsommarflicka

    AntwortenLöschen
  7. Recht hast du!
    Bevor es Xmas-rummelig wird
    noch mal Herbst-Inspi, wunderschön.

    Liebe Grüße
    (mit Hühnerhaut gestern :)
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie schön. Habe dein tolles Blog gerade erst entdeckt und sofort gemerkt. LG I.

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön finde ich dein Blätterkränzchen. Schönes Abend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. So eine nette Idee und gar nicht aufwändig zu macnen, danke für den Tip.

    Lg Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...