Mittwoch, 29. Juni 2011

Sukkulenten im Holzrahmen








Sukkulenten sind widerstandsfähig, pflegeleicht und anspruchslos.
Also genau das Richtige für mich
und Grund genug, welche bei mir Einzug halten zu lassen.
Ich finde die Vielzahl der verschiedenen, teils bizarren Formen sehr interessant 
und eine schöner als die andere.
Und um von Anfang an für ausreichendes Wohlbefinden zu sorgen,
habe ich mich heute um eine eigens geschaffene Sukkulenten-BeHAUSung gekümmert.
Aber ob das Fürsorge genug ist..? ;-)

Dienstag, 28. Juni 2011

braun-lastig



Überglücklich bin ich..
noch bis oben hin voll mit Glückshormonen. *g*
Und schuld daran sind einzig und allein 
diese Flohmarkt - Schnäppchen vom letzten Sonntag hier.
Alle mit Potential zum Lieblingsteil...;-)
Besonders der Apfel und die schöne wunderschöne Tasche von S. Oliver
und das feine Tuch und die vielen schönen Bambus Schüsselchen.
Auch von der Skulptur aus Holz bin ich ziemlich angetan...
dreimal bin ich an dem Stand vorbei gelaufen, 
da sie ja eigentlich nicht meinem Beuteschema entsprach,
bis ich sie dann doch gekauft habe, 
weil die mit Sicherheit nur für mich da war, an diesem Tag. ;-)
Und dass nun meine Ausbeute insgesamt etwas "braun-lastig" ist,
fiel mir irgendwie auch erst zuhause beim Auspacken auf. 

Montag, 27. Juni 2011

ausgelost

Heute ist es soweit.
Meine Sterne bekommen ein neues Zuhause.
Behilflich bei der Auslosung war mir Mr. Random.
Zuverlässig zufällig.:-)
Den ersten Stern hat gewonnen: 




ein weiterer geht an:


und das wunderschöne Buch an Yvonne ohne Blog.


Ich hoffe, ihr freut euch 
und lasst mir bitte eure Postadresse zu kommen.
Allen anderen danke ich ganz herzlich für die Teilnahme und die so lieben Glückwünsche!

Sonntag, 26. Juni 2011

passion


It´s not my profession -
it´s my passion.

Samstag, 25. Juni 2011

Sommerfreuden


Ganz schön langweilig...
hab ich mir heut morgen im Blumenladen gedacht..
immer dasselbe, die Auswahl ist auch wieder recht dürftig,
vom Preis red` ich gar nicht,
denn dafür dass sie das letzte Mal bereits nach zwei Tagen
den Kopf hängen haben lassen...

Aber mal ganz ehrlich,
welche Blume aus dem Laden lässt sich schon vergleichen mit diesen fragilen Wiesenschönheiten?
Kaum zu überbieten in Farbe, Form und Duft.
Aber vielleicht liegts ja auch einfach nur am Sommer,
wo die Sinne schon mal gern nach mehr verlangen. ;-)

Ich wünsch euch ein wunderschönes und entspanntes Wochenende
und noch ein herzliches Dankeschön an alle,
die bei meiner Verlosung mitgemacht haben.
Ihr seid einfach großartig, wirklich!
Ich hab mich riesig gefreut und noch viel mehr, 
dass wohl meine Sterne so gefallen.
Also wer noch Lust hat mitzumachen..
hüfpt noch ganz schnell hier in den Lostopf.
Ich drück die Daumen... :-)

Sonntag, 19. Juni 2011

1. Blog Geburtstag FEIERT MIT


Genau vor einem Jahr 
hab ich hier meinen ersten Eintrag geschrieben
und rein vom Gefühl her war das erst im vorigen Monat oder so. :-)
Ein gutes Zeichen, denn ich fühl mich wohl hier
freu mich wahnsinnig über eure Besuche und über so manch liebe Worte, 
die mich erreichen.
Und ich denke, das ist Grund genug,
als kleines Dankeschön an euch eine kleine Verlosung zu starten.
Zu gewinnen gibt es zwei meiner selbstgegossenen Beton-Sterne 
und eines meiner absoluten Lieblingseinrichtungsbücher  Living & More.
Habt ihr Lust mitzumachen? 
Dann hinterlasst mir einfach ein Kommentar bis zum 27.06.2011. 
Eingeladen dazu ist natürlich jeder, ob mit oder ohne Blog und 
auch das Bild kann, wer mag, gerne jeder mitnehmen.
Ich freu mich und hoffe ich kann euch damit eine kleine Freude machen! :-)


Samstag, 18. Juni 2011

[Nachmachtipp] Wie man den Sommer fängt

Eine schöne Möglichkeit, 
die bestimmt viele von euch noch aus ihrer Kindheit kennen. :-)
Ein Werkzeug für Mini-Botankiker - die Blumenpresse.
Und da der Sommer im Moment sowieso eine Auszeit nimmt,
seit Tagen regnet es in Strömen bei uns, 
und ich alles was man dazu benötigt, hier hatte, 
haben meine Tochter und ich uns heute Nachmittag ans Werk gemacht.

Ihr braucht dazu
~ 2 Holzplatten ( meine sind 14cm x 20cm )
~ Wellpappe und Papier, bevorzugt Löschpapier,weil da die Blüten schneller trocknen
~ 4 Schloss Schrauben
~ 4 Flügelmuttern
Jeweils an den Ecken Löcher bohren, 
die Schloss Schrauben durch die Löcher stecken und festklopfen.
Danach die Wellpappe abwechselnd mit Papier 
zwischen die Holzplatten schichten und mit den Flügelmuttern festschrauben.
Auf Töchterchen´s Wunsch hin,
haben wir noch den oberen Teil der Presse mit Blümchen beklebt.
Damit das ganze ein wenig ..dekorativer wirkt. ;-)
Und zum Schluss dann wohl noch der schwierigste Teil...
das Warten..für gut ein, zwei Wochen. 

Mittwoch, 15. Juni 2011

[Nachmachtipp] Muffin Lampe


Muffin Lampe Marke Eigenbau.
Also fast, denn den Schirm gibts für ein paar Euro bei Ikea.
Desweiteren braucht ihr nur noch einige Muffin Förmchen.
Die klebt ihr einfach rundherum um den Schirm..et voilà.
Eine sehr nette Beschäftigung auch für Kinder bei Regenwetter. *seufz*
Die Idee kommt vom Wohnprinzen. :-)

Sonntag, 12. Juni 2011

Freitag, 10. Juni 2011

Schalentiere





Bereits vor einiger Zeit schon bin ich zufällig im Netz auf
diese zauberhaften und unter Artenschutz stehenden
Exemplare hier gestoßen.
Die seltenen Tierchen stammen aus dem Hause Ilmgold, 
ein  tolles Label aus Weimar, 
das für geschmackvolles Design (denn das Auge isst mit) 
und hochwertiges Porzellan steht.
Und diese mit viel Liebe und von Hand aufgezogenen Schalentiere 
suchen nun ein neues Zuhause:

Mein Favorit zum Beispiel - der Artischigel
mit großen Plattfüßen, die sich so hervorragend eignen
um Milchschaum für leckeren Cappuccino zu schlagen. 
Oder aber auch der leidenschaftliche Müsligenießer, 
der Flugfisch, der am liebsten freilebende Beeren bei lebendigem Leibe frisst.
Die Flugente, der bereits nach einem kurzen Rundflug die Puste ausgeht, 
was aber bei diesem imposanten Geweih auch nicht weiter verwundert.
Und last but not least der Zebrär mit spülmaschinenfesten Streifen 
und scharfer Rückenflosse.




Und wer seinen Kaffee, sein Müsli, seine Suppe...gerne im Freien genießt, 
braucht auch seinen Protect your Food / Milchkaffeeschalendeckel! 
Ganz klar. 


Wer genauso begeistert ist wie ich 
oder sich über Haltung und oder Pflege der süßen Tierchen informieren möchte: 





Donnerstag, 9. Juni 2011

Mittwoch, 8. Juni 2011

Wie schmeckt der Sommer?








Meiner schmeckt immer nach Erdbeeren.
Eindeutig.
Und zwar nach den süßen, sonnengereiften, 
den selbstgepflückten vom Feld. 
Mmmmmhhhh..
Gut, der Sommer schmeckt noch nach ganz viel mehr,
aber es ist ja auch erst ein Vorgeschmack.  ;-)

Und ehe ich es wieder vergesse,
möchte ich mich auch mal ganz herzlich bei euch
für die so lieben und tollen Mails bedanken!
Ich freu mich sehr.
Und das  über jede einzelne.


PS: weil jemand danach gefragt hatte,
das Marmeladenglas ist 
eigentlich ein Honigglas,
ein Produkt von ChaBa Tree
und gekauft hier.