delicious days


Mmhh.. ach ihr kennt das bestimmt.
Ihr blättert in einem schönen Buch oder Magazin,bleibt an einem tollen Rezept hängen 
und genau diese Zutaten fehlen natürlich im Vorratsschrank.
Dabei steigt euch längst der unwiderstehliche Duft schmelzender Schokolade in die Nase 
und der Magen fängt bei den schönen Bildern auch schon zu Grummeln an.

So ging es mir bei Nicole Stich´s Kochbuch delicious days,
die übrigens auch einen superschönen (preisgekrönten) Foodblog schreibt.

Um also ihre leckeren Schoko Minis nachzubacken musste ich noch besorgen:
•200 g hochwertige dunkle Schokolade (60 - 70% Kakao)
•200g weiße Schokolade und gehackte Pistazien
Ausserdem noch 200g Butter, 250 g Zucker, 4 Eier und 3 El Mehl
Dann schnappt euch eine Schüssel für das Wasserbad, 
einen Holzlöffel und ein Blech für ca. 20 Mini Muffins und los kanns gehen.
Es ist kinderleicht. 
Aus diesem Grund hat auch meine Tochter gebacken und ich hab zugesehen 
und die Schüsseln leer geleckt.


Die dunkle Schokolade und die Butter im Wasserbad schmelzen,
Zucker untermengen und abkühlen lassen.
Anschließend die Eier einzeln und das bisschen Mehl unterrühren.
Ab in die vorher mit Butter ausgefettete Form füllen 
und für ca. 15 Minuten bei 175 ° Umluft backen.
Sie sollten stabil genug sein, dass sie beim Stürzen die Form behalten,
andererseits aber noch einen weichen Kern behalten.
Und der zerschmilzt auf deiner Zunge. Versprochen!


Für die Deko (ich bin ja eher der weniger ist mehr Typ, aber mein Mädel wollte gern Deko)
die weiße Schokolade schmelzen, auf den Muffin verteilen und mit den Pistazien bestreuen.
Enjoy. :-)



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...