Echeveria




Ganze 150 Arten soll es von der Gattung der Echeverien geben.
Welche nun genau davon ich mein Eigen nennen darf weiß ich gar nicht.
Was ich weiß ist, dass diese zu den sukkulenten Pflanzen zählen.
Und ihr erinnert euch?
Das sind die, die ziemlich hohe Überlebenschancen in meiner Obhut haben.
Noch dazu ohne nennenswerte Ausfälle...was ich als vollen Erfolg verbuche.
Die mussten also schon alleine aufgrund dieser Tatsache mit.
Und dann fand ich auch noch die Blüte so schön.
Zart und filigran. Beeindruckend in ihrer Einfachheit.
Hat mich irgendwie auf den ersten Blick verzaubert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...