Immer wieder sonntags




..da heißt es auf  Schatzsuche gehen.
Wenn gleich die hiesigen Flohmärkte 
auch äusserst selten welche hervorbringen.
Der Nervenkitzel machts. :-)
Und schließlich musste der heutige schöne Tag genutzt werden.
Gefunden hab ich dann auch was.
Einen kleinen Teil meiner heutigen Ausbeute seht ihr hier.
Das schöne Service hab ich für eine liebe Freundin gekauft, 
die diese wunderschönen alten Tassen sammelt.
Das Grüne möcht ich gern selbst behalten. 
Zugegeben, ist schon etwas goldlastig, :-) 
aber ich mag das Muster 
und die Kombination der Farben und irgendwann 
passt es auch bestimmt perfekt in meine Vitrine, 
nach der ich leider immer noch fieberhaft suche.
Blöd, wenn man so ungeduldig ist wie ich, 
und alles immer sofort und ohne Aufschub haben will. 
Kennt das wer? :-)


Schönen Restsonntag!

Kommentare :

  1. hi rebecca!!

    mich trifft der schlag!!
    ich hab gestern mit gaaanz ähnlichem geschirr, das ich mir von meiner schwiegermutter ausgeborgt habe, fotos gemacht. die tassen könnten zusammengehören!! eigentlich ist das viele gold auch nicht so meines, aber mir hat es auch ein ganz bestimmtes angetan, sieht wirklich sehr hübsch aus!
    die bilder wollte ich heute eigentlich gar nicht einstellen, aber ich mach das gleich, dann kannst du meine tassen auch sehen :-) !

    einen schönen sonntag abend!
    nora

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Die blauen Tassen würde ich auch nehmen. Traumhafte Bilder sind das wieder. Herzliche Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die Tassen haben wirklich was!-Das Muster ist wirklich zauberhaft!
    Und irgendwie mag ich gold normal auch nicht so- aber in diesem Fall harmoniert es richtig schön mit dem grün- wirkt etwas orientalisch.
    Wir waren heute auch auf einem Flohmarkt- ich bin so froh das die Zeit nun wieder beginnt!-Ich habe zwei alte Kissenbezüge aus weißem Leinen und mit feiner Spitze gefunden, und drei kleine Spitzendeckchen.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben dann noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche
    Lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca,

    tolle Sachen hast du da ergattert und so wundervoll in Szene gesetzt. Ich liebe Flohmärkte, aber hier in der Schweiz gibt es sie nur selten, aber dafür Brockenhäuser. Deshalb gebe ich immmer, wenn ich in auf Heimatbesuch in Deutschland bin.

    Herzlichst....Katja

    P.S.: hab dir gerade eine mail geschrieben ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, gerade habe ich auch bei Nora schöne Sammeltassen bewundert. Ist eigentlich nicht so mein Ding, aber ich schaue sie sooo gerne an, genau so, wie die glitzernden Swarowski-Teilchen, wo ich immer staunend am Schaufenster stehe.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. Die türkis/goldenen Tassen sehen super aus, auch wenn sowas bei mir überhaupt nicht reinpasst, gefällt es mir. Ich freu mich auch auf die Flohmarktsaison, bin bisher nicht die große Flohmarktgängerin gewesen, aber vielleicht finde ich ja auch mal was schönes - was man auf den Blogs manchmal so an schönen Funden bewundern darf ist ja sehr inspirierend!
    Viele liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  7. hallo :)

    bin grad über pünktchens blog hier auf deinem geladet und bin total hin und weg von deinen schönen fotos! ich komme gaaanz sicher wieder! :)

    inzwischen liebe grüße
    salma

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Rebecca,
    bin auch nicht so der Sammeltassen-Fan, aber ich habe letztes Jahr auch 2 hübsche Tassen aus dem Schrank meines Vaters "geklaut" (natürlich habe ich vorher gefragt, obwohl er es nie im Leben bemerkt hätte...*g*), weil sie mir wieder in Erinnerung kamen und ich darüber auch schon vor einiger Zeit gepostet hatte. Sie waren übrigens auch mit Gold, aber der Rest ist weiß und das war der Ausschlag...
    Die passende Vitrine fehlt mir übrigens auch noch ;-))
    Du hast die Tassen wieder ganz zauberhaft in Szene gesetzt!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rebecca,
    wunderschönes Geschirr hast du da erstanden.
    Die Bilder sind wunderschön geworden.
    Ich wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche.
    VLG Bina

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Ausbeute!! Ich liebe Porzellan in jeglicher Form:))
    Grüessli Helena

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Rebecca,

    die Tassen sind ja wunderschön! Ich muss jetzt auch unbedingt mal die Flohmarktsaison einläuten...

    Wünsch dir einen schönen Frühlingsanfang.
    Sonnige Grüße schickt dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rebecca,

    ohhh wie schön , du warst ja echt erfolgreich !!!!
    Habe auch so einen Hang zu schönen Tassen, deine grünen sind echt besonders hübsch...schön, dass wieder Flohmarktzeit ist , gell, ?

    Ganz liebe Grüße & eine sonnige Woche,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  13. liebe rebecca,

    leider sind bei uns die flohmärkte rar gesäht :-0
    um solch schöne tassen zu ergattern.

    dir noch eine schöne frühlingswoche und
    liebe grüße
    beate

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rebecca,

    das sind ja traumhafte Schätze.
    Wir haben es heuer noch auf garkeinen Flohmarkt geschafft, jedes Wochenende kommt was anderes dazwischen, dieses Mal der Frühjahrsputz.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich schöne Sachen die du da gefunden hast,
    die blauen sind ausgesprochen schön!

    Liebe Grüße Sylke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rebecca,
    da trifft Du voll und ganz meinen Nerv!!! Ich liebe Tassen und Geschirr vom Flohmarkt.
    Da wird sich Deine Freundin sicher sehr freuen!
    Ich freu mich auch schon wieder auf die Flohmarktsaison und das Stöbern!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rebecca,

    bin gerade zum ersten Mal bei Dir zu Besuch und finde es ganz zauberhaft bei Dir. Wuerschöne Stücke hast Du uf dem Flohmarkt ausgesucht. Momentan beflanze ich solche alten Tassen uneimlich gern.... Bis ganz bald, Herzensgrüße, Tini

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rebecca,

    deinen Post hier darf ich besser gar nicht meiner Mutter zeigen (wenn ich sie besuche schaut sie mir beim bloggen gerne heimlich über die Schulter), denn sonst würde sie sich vermutlich furchtbar ärgern, da wir vor Jahren selber die Sammeltassen der Verwandtschaft auf dem Flohmarkt veräußert haben. :-)

    Bei deiner Suche nach deiner Traumvitrine wünsche ich dir viel Glück und vor allem Geduld. Man muss wirklich davorstehen und sagen: die oder keine! Mir erging es vor einigen Jahren so, allerdings wohnte ich damals noch bei den Eltern und schlich somit 3 Jahre lang immer wieder um diese Vitrine herum, bis zum Zeitpunkt meines Auszuges und just da wurde sie als Ausstellungsstück heruntergesetzt.
    Wie müsste deine Vitrine denn aussehen, so wie du sie dir wünschen würdest?

    Viele Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...