Auf den Apfel gekommen..


..das sagte meine Großmutter immer.
Und da sie eine sehr kluge Frau war,
zweifle ich auch nicht daran. :-)
Mein Großvater hingegen
schwor auf sein tägliches Gläschen Rotwein
zum Mittagessen.




Da ich aber weder täglich Apfel essen mag
und auch Rotwein nur selten trinke
bevorzuge ich da eindeutig meinen Apfeltee.
Leicht und schnell gemacht und mindestens,
nein bestimmt genauso gut! :-)



Kommentare :

  1. Das sind aber wunderschöne Fotos und der Apfeltee schmeckt sicher wunderbar.
    Was so schön aussieht und so toll schmeckt, muss einfach gesund sein.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. A little glass of wine,
    and you always feel fine!

    Deine Apfelteebilder sind wunderschön, aber ich halt es lieber wie dein Großvater!

    Salut!
    *Tasiaa

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde beides gut - Äpfel und Rotwein. Aber auf die richtige Zeit und Laune kommt es an. Es gibt so viele alte Hausmittel und Kräuterrezepte, die immer mehr in Vergessenheit geraten. Und die vor allem nichts kosten. Auf Rezept wird´s ja dann gleich teuer. Wird Zeit für eine Gegenbewegung!
    Ebenfalls schönen Abend für dich und liebe Grüße!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  4. WOW, das hast du groooßartig inszeniert! wunderschön gemacht kann ich da nur sagen, liebe grüße dunja

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar!!! Deine Bilder sind einfach Wunderbar!!!
    Wie machst Du das nur??!!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rebecca,

    wir mögen Äpfel in allen Variationen...ob knackig frisch oder auf Kuchen , aber Tee hab `ich noch nie daraus gekocht....werde ich notieren, dei Teezeit beginnt ja jetzt , hab`heute Morgen schon die Autoscheiben ( leicht )frei kratzen müssen, da wärmt so ein tee so schön danach...
    Wünsche Dir einen ganz gemütlichen Abend,
    liebe Grüße von Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbare Bilderstrecke; ich kann auch nicht jeden Tag Apfel essen und Wein mag ich gar nicht ! Danke für das Rezept. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rebecca, wunderbare Idee! Den Tee werd ich direkt ausprobieren. Ich habe mich die letzten Tage sowieso fast nur von Tee ernährt ;-)!!!
    Und die Fotos dazu sind ein Traum.
    Ich freue mich immer über neue Posts von Dir!!!
    Und die Bilder vom letzten Post finde ich auch so klasse!
    Die solltest Du verkaufen!!!! Machst Du auch Bilder für´s Kinderzimmer? Falls Du mal welche machst, dann lass es mich wissen :-) !!!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Wieder mal toll deine Bilder und deinen Apple Tea muss ich unbedingt auch mal ausprobieren. Schöner Abend und lieber Gruss, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt ja lecker! Das werde ich sicher mal ausprobieren! Bisher habe ich immer nur Apfel-Fenchel-Tee gemacht, aber reiner Apfeltee klingt ja auch sehr gut!

    Und die Bilder sind natürlich wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Danke, dass du an meiner Verlosung teilnimmst.
    Ein toller Blog hast du und gleich mit so ein leckerem Rezept. ich werde mal gleich ausprobieren, vielleicht bringt es meinem kleinen fiebrigen Emil dazu etwas mehr zu trinken, ich mache langsam sorgen. Und jetzt trage ich micht zu deine Leserinnen ein. Unter den Gesichtslosen findest du mich. Gruß, Éva

    AntwortenLöschen
  12. What a lovely post, Rebecca !
    Beautiful photos !
    That apple tea looks delicious !
    Nice week,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Deine Bilder sind einfach KLASSE! liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Hmmm... das hört sich aber total lecker an. Den muss ich umbedingt ausprobieren. Morgen geh ich gleich mal Äpfel kaufen. Außerdem sind deine Bilder echt klasse.
    Ganz liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen
  15. Habe mir deine Empfehlung zu Herzen genommen und einen guten leckeren Apfel verschmaust. Und die Bilder dazu, einfach ein Hit!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...